Arthrose Therapie  Verzeichnis
Eine unabhängige Bestandsaufnahme / Deutsches Arthrose Forum   /   Info
Startseite   >   Infos   >   Begriffserklärungen   >   Beckenschiefstand

Beckenschiefstand      

Ein Beckenschiefstand (BST) ist in der Regel eine angeborene oder während der Kindheit erworbene Anomalie. Diese kann Ursache verschiedener anderer orthopädischer Erkrankungen sein, insbesondere im Wirbelsäulen- und Hüftbereich. Neben einer Beinlängendifferenzkönnen die Fehlbelastungen der Hüft- und Kniegelenke können zu einem vorzeitigen Gelenkverschleiß führen. Das wesentliches Merkmal eines Beckenschiefstand ist es, dass die beiden Beckenkämme nicht auf derselben Höhe stehen. Hierdurch ist die Lendenwirbelsäule seitlich geneigt mit nachfolgenden Muskelverspannungen und Fehlbelastungen der Wirbel. Aufgrund der Fehlhaltung bzw. Schonhaltung der Hüfte können sich neben den Beschwerden im Hüftgelenk auch Beschwerden im Kniegelenk entwickeln. Für weitere Recherchen siehe auch Becken , Beinlängendifferenz , BST , Hüftschiefstand , Skoliose.

Seite anmelden   Impressum  





Erfahrungsaustausch zur Arthrose         Version V038




eXTReMe Tracker