Arthrose Therapie  Verzeichnis
Eine unabhängige Bestandsaufnahme / Deutsches Arthrose Forum   /   Info
Startseite   >   Infos   >   Begriffserklärungen   >   Blutvergiftung

Blutvergiftung      
Sepsis

Unter einer Sepsis (Blutvergiftung, septischer Schock ) versteht man eine Überschwemmung des Organismus mit Bakterien und Eitererregern. Umgangssprachlich ist der Begriff Sepsis gleichzusetzen mit der sogenannten Blutvergiftung. Der Begriff stammt aus dem Griechischen und bedeutet Gärung bzw. Fäulnis. Eine Sepsis ist eine sehr ernsthafte Erkrankung.
Der septische Schock ist die aggressivste Form von einer Infektion. Eine Sepsis kann dabei als Komplikation von allen bakteriellen Infektionskrankheiten auftreten. Ausgehend von z.B. einer schweren Lungenentzündung oder auch einer Harnwegsinfektion kann sich eine Sepsis entwickeln. Wenn es dem Körper nicht gelingt, die Krankheitserreger am eigentlichen Infektionsort zu bekämpfen, breitet sich die Infektion über das Blut im gesamten Körper aus. In der Folge können im ganzen Körper Entzündungen entstehen, bis der Kreislauf kollabiert und der Körper in einen Schockzustand gerät. Wichtig ist deshalb im Vorfeld die konsequente chirurgische Entfernung des Infektionsherdes und eine entsprechende Antibiotika-Therapie. Hinweis : Der Begriff Sepsis ist sinnverwandt mit Blutvergiftung, Blutvergiftung, septischer Schock. Für weitere Recherchen siehe auch Infektion , Komplikationen.


Seite anmelden   Impressum  





Erfahrungsaustausch zur Arthrose         Version V038




eXTReMe Tracker