Arthrose Therapie  Verzeichnis
Eine unabhängige Bestandsaufnahme / Deutsches Arthrose Forum   /   Info
Startseite   >   Infos   >   Begriffserklärungen   >   Kantharidenpflaster

Kantharidenpflaster      

Das Kantharidenpflaster ist eine Behandlungsmethode aus dem Umfeld der Komplementärmedizin. Es kommt dabei ein Pflaster zum Einsatz, das mit dem Wirkstoff Cantharidin (gewonnen aus der "Spanische Fliege" - Lytta vesicatoria Fabricius) versetzt ist. Das Pflaster verbleibt im Normalfall etwa 8 bis 12 Stunden auf der Haut. Es sollen sich dann Blasen entwickelt haben, deren Inhalt mit einer Spritze abgesaugt werden können. Die Cantharidenpflaster sollen durchblutungsfördernd, lymphstrombeschleunigend und schmerzlindernd wirken. Für weitere Recherchen siehe auch Komplementärmedizin.

Seite anmelden   Impressum  





Erfahrungsaustausch zur Arthrose         Version V038




eXTReMe Tracker