Arthrose Therapie  Verzeichnis
Eine unabhängige Bestandsaufnahme / Deutsches Arthrose Forum   /   Info
Startseite   >   Infos   >   Begriffserklärungen   >   Nahrungsmittel

Nahrungsmittel      
Ernährungstherapie

Vorneweg eine eingrenzende Begriffsbestimmung : Unter dem Begriff Ernährungstherapie bei Arthrose verstehen wir im Folgenden die Beeinflussung der Arthrosekrankheit, ihre Symptome und ihren Verlauf - durch die Nahrungsaufnahme. Kann man durch eine bestimmte Ernährung den Arthroseverlauf beeinflussen ? Wesentlich für die Beantwortung dieser Frage ist, welche Ursache die Arthrose hat und wie gesund man bereits vor Beginn der Ernährungsumstellung gelebt hat. Wer stark übergewichtig, ohne sportliche Aktivitäten, bei vitaminarmer Ernährung und auch ansonsten ungesunder Lebensweise, bei starkem Nikotin und Alkohol-Konsum beginnt, sein Leben gesund auszurichten, kann durchaus wesentliche Erfolge erreichen. Allein die Gewichtsreduktion kann sich auf die Arthrosebeschwerden bedeutend auswirken. Man kann bestimmte Symptome lindern und den Gesamtverlauf hinauszögern. Akute Entzündungen der Gelenke können sich bei einer vegetarischen Diät deutlich bessern. Auch ein generelles Fasten kann helfen ( siehe auch weiter unten ). Es ist bekannt, dass Fleisch ( insbesondere Schweinefleisch ) und Eier entzündliche Schübe an den Gelenken auslösen oder verschlimmern können, dagegen kann ein Verzicht auf diese Nahrungsmittel oder auch Fasten die Entzündungen reduzieren. Der Zusammenhang besteht in bestimmten Fettsäuren tierischer Herkunft, die Entzündungen stimulieren können.

Hinweis : Der Begriff Ernährungstherapie ist sinnverwandt mit Nahrungsmittel, Arthrosediät, Azidose, Ernährungsumstellung, Nahrungsergänzungsmittel, Übersäuerung. Für weitere Recherchen siehe auch Arachidonsäure , Antioxidantien , Ballaststoffe , Chondroprotektiva , Fasten , Nahrungsergänzungsmittel , Vitamine .


Seite anmelden   Impressum  





Erfahrungsaustausch zur Arthrose         Version V038




eXTReMe Tracker