Arthrose Therapie  Verzeichnis
Eine unabhängige Bestandsaufnahme / Deutsches Arthrose Forum   /   Info
Startseite   >   Infos   >   Begriffserklärungen   >   Nickelallergie

Nickelallergie      
Metallunverträglichkeiten

Mit dem Begriff Metallunverträglichkeiten ist eine allergische Abwehrreaktion des Körpers auf bestimmte Metalle gemeint. Insbesondere bei der Auswahl einer Prothese sollte deshalb der Operateur weit im Vorfeld auf bestehende Allergien und hierbei besonders auf Metallunverträglichkeiten hingewiesen werden. Es gibt eine grosse Vielfalt von Prothesen dabei sehr unterschiedlichen Prothesenwerkstoffe, so dass der Operateur bei der Prothesenauswahl die Allergie entsprechend berücksichtigen kann. Bei den Metallunverträglichkeiten
sind insbesondere
  • Nickel
  • Kobalt
  • Chrom
von Bedeutung. Als Prothesenwerkstoff kommen u.a. folgende Materialien zum Einsatz : Prothesen-Legierungen können u.a. auch Anteile an Molybdän, Nickel, Eisen, Silicium, Mangan, Carbon enthalten. Ein Hauttest auf eine Allergie lässt jedoch nicht zwangsläufig auf mögliche Reaktionen im Körper schließen. Man sollte im Zweifelsfall also vorab mit dem Arzt sprechen. Hinweis : Der Begriff Metallunverträglichkeiten ist sinnverwandt mit Nickelallergie, Metallverträglichkeit , Nickelallergie. Für weitere Recherchen siehe auch Allergie , Prothesen , Prothesenwerkstoffe.


Seite anmelden   Impressum  





Erfahrungsaustausch zur Arthrose         Version V038




eXTReMe Tracker