Arthrose Therapie  Verzeichnis
Eine unabhängige Bestandsaufnahme / Deutsches Arthrose Forum   /   Info
Startseite   >   Infos   >   Begriffserklärungen   >   Patellalateralisation

Patellalateralisation      

Unter dem Kniescheibenknorpel befindet sich der Knorpel des Oberschenkelknochens. Bei der Kniebeugung bewegen sich beide Knorpelflächen gegeneinander. Im gesunden Kniegelenk liegen die beiden Knorpelflächen während der Bewegung genau übereinander, sind also genau deckungsgleich. Die Patella-Lateralisation ist eine seitliche Fehlstellung der Kniescheibe, bei der sie gegenüber der anderen Knorpelfläche nach lateral, also nach außen verschoben ist. Die Ursache dafür kann z.B. ein zu schwacher Muskel an der Kniescheibeninnenseite sein (der vielgenannte musculus vastus medialis). Durch die seitliche Fehlstellung der Kniescheibe können die beiden Knorpelflächen übermäßig belastet werden, wodurch es zum Knorpelschaden kommen kann.

Seite anmelden   Impressum  





Erfahrungsaustausch zur Arthrose         Version V038




eXTReMe Tracker